57462 Olpe-Dahl/Friedrichsthal
info@dahl-friedrichsthal.de

Vorstand

1. Vorsitzende

Dr. Benita Wister
benita.wister(at)dahl-friedrichsthal.de

Mein Name ist Benita Wister und ich lebe seit 2014 in Dahl-Friedrichsthal. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf im Münsterland, nahe Warendorf. Ich habe zwei Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Beruflich bin ich eigentlich im Marketing und Veranstaltungsmanagement beheimatet, zur Zeit allerdings „Familienmanagerin“. Seit Dezember 2020 bin ich als Ortsvorsteherin von Dahl-Friedrichsthal Ansprechpartnerin für alle Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner und das Bindeglied zwischen unserer Dorfgemeinschaft und der Kreisstadt Olpe.

Ich lebe gerne in Dahl-Friedrichsthal, weil…
… ich mich hier vom ersten Moment an willkommen gefühlt habe,
… mir der Charakter, die Lage und die Infrastruktur des Ortes gefallen,
… den Zusammenhalt in der Dorfgemeinschaft sehr schätze
… und darüber hinaus auch in einer tollen Nachbarschaft wohne.

Stellv. Vorsitzender

Thomas Primavesi
thomas.primavesi(at)dahl-friedrichsthal.de

Mein Name ist Thomas Primavesi und ich bin ein sogenannter Zugezogener. Ich komme gebürtig aus dem Ruhrgebiet und lebe nun seit 2005 in Dahl-Friedrichsthal. Ich habe eine Tochter, die sich derzeit im Studium befindet. Von Beruf bin ich Rechtsanwalt und Notar in Olpe, daneben bin ich für Dahl-Friedrichsthal direkt gewähltes Mitglied der Stadtverordnetenversammlung der Kreisstadt Olpe. 

Ich lebe gerne in Dahl-Friedrichsthal, weil…
… ich hier bei den Menschen ein tolles Zuhause und Freunde gefunden habe,
… wir sehr dörflich und im Grünen leben dürfen und doch schnell in der Kreisstadt Olpe sind,
… eine hervorragende Verkehrsanbindung haben,
… eine starke Dorfgemeinschaft bilden mit mehreren aktiven Vereinen und jedermann willkommen ist.

Dahl-Friedrichsthal ist für mich einfach lebenswert.

Kassenwart

Rolf Kügler


Schriftführerin

Regina Kühn
regina.kuehn(at)dahl-friedrichsthal.de

Mein Name ist Regina Kühn. Dahl-Friedrichsthal bin ich über meine Großeltern seit meiner Kindheit eng verbunden. Seit 2017 wohne ich nun mit meiner Familie selbst im Dorf. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter, die die Dahler Grundschule besucht. Als Schulsozialarbeiterin unterstütze ich Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag und finde mit ihnen Wege, eine starke Gemeinschaft aufzubauen und in ihr mitzuwirken.
 
Ich lebe gerne in Dahl-Friedrichsthal, weil…
… ich viele glückliche Kindheitserinnerungen mit dem Dorf verbinde.
… meine Familie und ich vom ersten Tag an herzlich in der Dorfgemeinschaft aufgenommen worden sind.
… ich den starken Zusammenhalt von Jung und Alt in der Dorfgemeinschaft spüre und Teil davon sein möchte.
… es meine Heimat ist.