57462 Olpe-Dahl/Friedrichsthal
info@dahl-friedrichsthal.de

Wandern

Dahl-Friedrichsthal ist umgeben von mehreren Wanderwegen, die unter anderem zum verzweigten Netz des Sauerländischen Gebirgsvereins sowie zu den IVV-Rundwanderwegen Olpe-Biggesee gehören.

Wanderweg A8

Der Wanderweg A8 des Sauerländischen Gebirgsvereins ist ein etwa 14 Kilometer langer Rundwanderweg und führt über den Kimickeberg oberhalb von Dahl-Friedrichsthal am Dorf vorbei. Dabei passiert man unter anderem den Osterfeuerplatz, von dem aus man eine gute Aussicht über den Ort hat.

Der Streckenverlauf ist Olpe-Bleichewiese – Thieringhausen – SGV-Hütte Rhonard – Olpe-Bleichewiese.

Link:
http://www.sgv-olpe.de/wander–freizeitprogramm/wanderwege/wegenetz.php

Wanderweg W

Zu den Wendener Rundwanderwegen des Sauerländischen Gebirgsvereins gehört der Wanderweg W, der auf einer Länge von rund 41 km rund um Wenden führt. Er verläuft südlich von Dahl-Friedrichsthal entlang der A4 und über die Elberscheid (513m). Auch von diesem Wanderweg bietet sich ein toller Blick auf das Dorf, bevor die Strecke über Waldwege in Richtung Elberscheid weitergeht.

Der Streckenverlauf ist Gerlingen – Elberscheid – Thieringhausen – Altenkleusheim – Höhenzug Harfel – Bühl – Hünsborn – Löffelberg – Römershagen – Trömbach – Hardt bei Reichshof – Huppen – Lohkopf – Gerlingen.

Link:
https://www.sgv-wenden.com/startseite/wanderwege/

Wanderweg 4

Beim IVV-Rundwanderweg 4 handelt es sich um den sogenannten „Klosterweg Olpe“ der IVV-Rundwanderwege Olpe-Biggesee. Die gesamte Streckenlänge beträgt 21 km. Seinen Namen verdankt der Wanderweg 4 dem Mutterhaus der Olper Franziskanerinnen, das als Ausgangspunkt der Wanderung dient. Das Ziel der Wanderung ist die Lourdes-Grotte in Altenkleusheim. Dahl-Friedrichsthal passiert der Wanderweg 4, parallel zu den Wanderwegen A8 und 5, oberhalb des Dorfes nach dem Kimickeberg.

Der Streckenverlauf ist Olpe/Mutterhaus der Olper Franziskanerinnen – Kimickeberg – Schlamborn – Elben – Altenkleusheim – Thieringhausen – Rhonard – Olpe/Mutterhaus der Olper Franziskanerinnen.

Wanderweg 5

Hinter dem IVV-Rundwanderweg 5 der IVV-Rundwanderwege Olpe-Biggesee verbirgt sich der „Wendener Hütte Weg“. Mit einer Streckenlänge von 23 Kilometern hat der Weg die Wendener Hütte als Ziel, wobei der eine Teil des Weges westlich der A45 verläuft und der andere Teil östlich der A45. Oberhalb von Dahl-Friedrichsthal führt der Wanderweg am Osterfeuerplatz vorbei, wie auch die Wanderwege A8 und 4.

Der Streckenverlauf ist Olpe – Rüblinghausen – Bratzkopf – Lohkopf – Hoher Hahn – Hillmicke – Wendener Hütte – Wenden – Elben – Elberscheid – Kimickeberg – Olpe.

Waldweg Grenzenlos

Eine Besonderheit unter den Wanderwegen in der Nähe von Dahl-Friedrichsthal ist der Waldweg Grenzenlos auf dem Kimickeberg. Entstanden in einer Kooperation der Stadt Olpe, des Kreises Olpe, des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe und des Fördervereins der Max von der Grün-Schule, bietet der Waldweg Grenzenlos einen barrierefreien Zugang zum Wald. Auf einer Länge von knapp drei Kilometern werden verschiedene Waldflächen durchquert, davon etwa zwei Kilometer in Form eines Rundwanderweges. Auf dem Weg gibt es einzelne Stationen, die verschiedene Bereiche der Natur erklären und zum Mitmachen einladen.

Link:
https://www.wald-und-holz.nrw.de/wald-erleben/walderleben-barrierefrei/waldweg-grenzenlos